Bühnebild Platzhalter
BetreuungsvereinBeratung für Krebs-Kranke

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Beratung und Unterstützung

Beratung für Krebs-Kranke

Ansprechpartner

Martina Bürger
Leitung Betreuungsverein 

m.buerger@kv-kls.drk.de
Tel: 0631 - 80093 141
Barbarossastraße 27
67655 Kaiserslautern

Die Krankheit Krebs belastet die ganze Familie.
Nicht nur die kranke Person.
Und auch nach der Krankheit kann es noch viele Probleme geben.
Das führt oft zu Konflikten.
Denn es gibt viele Fragen.
Auf viele Fragen hat man keine Antwort.
Das ist schwer für die Familie.

Welche Hilfe gibt es?

Mit unseren Mitarbeitern können Sie reden.
Über die Krankheit und über Probleme bei der Arbeit und zu Hause.
Auch nach der Krankheit können wir helfen.
Es gibt viele Hilfs-Angebote.

Zum Beispiel:

  • Eine Kur und Erholungs-Maßnahmen.
  • Antrag auf einen Schwer-Behinderten-Ausweis.
  • Übernahme von Kosten.
  • Unterstützung im Alltag.

Zum Beispiel ambulante Kranken-Pflege und Essens-Liefer-Dienst.

  • Verschiedene Hilfs-Mittel.
  • Frei-Zeit-Gestaltung und Beschäftigung.

Mit unseren Mitarbeitern können Sie offen sprechen.
Wir hören Ihnen zu und helfen Ihnen.
Es gibt auch Gesprächs-Gruppen und Selbst-Hilfe-Gruppen.
Dort können Krebs-Kranke mit anderen Krebs-Kranken sprechen.
Sie haben oft die gleichen Probleme.
Die Erfahrung von anderen Menschen kann Ihnen helfen.

Sprechen Sie uns an! 
Alle Angebote des DRK-Betreuungsvereines richten sich an ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, Angehörige und jeden Interessierten und sind für jeden kostenlos.  

Neben der Gewinnung, Beratung, Begleitung und Fortbildung der Ehrenamtlichen führen wir auch hauptamtliche Betreuungen. Wir beraten Sie zu allen Fragen und Möglichkeiten des Betreuungsrechts und informieren z.B. auch über die Möglichkeiten einer Betreuungsverfügung oder Vorsorgevollmacht. 

Eine Aufgabe für Sie ?

  • Wollen Sie mit Ihrer Lebens- und/oder Berufserfahrung anderen Menschen helfen?
  • Suchen Sie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe?
  • Wollen Sie sich persönlich engagieren?
  • Als gesetzliche Betreuerin/gesetzlicher Betreuer knüpfen Sie neue und interessante
  • Kontakte, finden Sie eine sinnvolle Tätigkeit und gewinnen neue Kenntnisse und Fähigkeiten

Ansprechpartner

Martina Senger
Betreuungsverein 

m.senger@kv-kls.drk.de
Tel: 0631 - 80093 184
Barbarossastraße 27
67655 Kaiserslautern
 

Ansprechpartner

Dagmara Gruska
Betreuungsverein 

d.gruska@kv-kls.drk.de
Tel: 0631 - 80093 117
Barbarossastraße 27
67655 Kaiserslautern

Eine Betreuerin, ein Betreuer regelt und organisiert z.B.

  • die Beantragung von Renten und Sozialleistungen
  • die Hilfe durch mobile soziale Dienste
  • die Verwaltung von Einkommen und Ausgaben
  • die medizinische Versorgung
  • die Finanzierung der Heimpflege
     

Ehrenamtliche Betreuer und Betreuerinnen stehen nicht allein, wir vom DRK-Betreuungsverein:

  • bieten eine gezielte und begleitende Einarbeitung
  • organisieren Kontakt und Erfahrungsaustausch mit anderen Betreuerinnen und Betreuern
  • informieren, beraten und begleiten Sie in allen Fragen der Einrichtung und Durchführung einer Betreuung
  • bieten regelmäßige Informations- und Fortbildungsveranstaltungen
  • vermitteln Ihnen weiterführende Hilfen und Unterstützung

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!