AdobeStock__May_Chanikran1.jpg Foto:AdobeStock©May_Chanikran
TaijichuanGesundheits-Kurs Yoga

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Entspannung und Stressbewältigung

Taijichuan

Ansprechpartner

Anja Bauer
Leitung DRK Akademie, Zentrum für Gesundheit, Bildung & Soziales   

a.bauer@kv-kls.drk.de
Tel: 0631 - 80093 118
Barbarossastraße 27
67655 Kaiserslautern

Taijichuan/ Taichi kann man als eine Methode der Selbstkultivierung betrachten. Es ist Ruhe und Bewegung in einem, Entspannung und Kräftigung des Körpers, für jeden praktizierbar, von 9 - 99 Jahre. 

Man kann selbst dosieren, wie intensiv man die Bewegungen ausführen will. Die langsamen, bewusst ausgeführten Bewegungen helfen Verspannungen zu lösen, Geist und Körper zu entspannen. Man kann lernen alltägliche Bewegungen so auszuführen, dass man mit minimalem Aufwand größte Wirkung erzielt.

Die Bewegungen sind leicht, gewandt und fließend, ohne Stockungen und durch die Langsamkeit frei von Verletzungsrisiko und Leistungsdenken. Am Anfang lernt man die langsame Form. Mit ein wenig Ausdauer verbessert sich Gleichgewicht und Körperhaltung der Übenden, dann findet man Leichtigkeit in vielen Bewegungen.

Ziele und gesundheitliche Effekte:

  • Vermittlung eines ganzheitlichen Bewusstseins für Gesundheit
  • Erleben der Wechselwirkung zwischen Körper, Geist und Seele und deren Bedeutung für ein gesundes Leben
  • Schulung der Körperwahrnehmung
  • Schulung des Gleichgewichts und koordinativer Fähigkeiten
  • Harmonisierung und Kräftigung des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Stressreduktion

Seminardauer/-zeiten:  10 x 60 Minuten (mittwochs)  

Kurs 1         17:15 – 18:15 Uhr  
Kurs 2 18:30 – 19:30 Uhr   
Kurs 3 19:45 – 20:45 Uhr  


Seminarort: Deutsches Rotes Kreuz, Barbarossastraße 27, 67655 Kaiserslautern 

Seminargebühren: 80,00 EUR* für 10 Kurstermine
Die Gebühr ist per Bankeinzug zu begleichen, der Kursleiter teilt die Einzugsformulare am Anfang des Kurses aus. 

*zertifizierter Präventionskurs §20 SGB V
Diese Taichi- Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Primärprävention (§20 SGB V) bezuschusst. Für Fragen zur Bezuschussung von Präventionskursen durch die Krankenkassen wenden Sie sich bitte direkt an ihre Krankenkasse oder besuchen deren Webseite in der Rubrik „Gesundheitskurse“. Am Ende des Kurses erhält der/die Teilnehmer*in durch Vorlage einer Teilnahmebescheinigung von seiner/ihrer Krankenkasse einen Erstattungsbetrag – je nach Kasse bis zu 80% der Kursgebühren bzw. einen Festzuschuss.

Seminartermine: Seminartermine & Online-Anmeldung 

Referent: Elk-Marcus Pistorius / zertifizierter Taichi- Lehrer